Skip to main content

Deltaschleifer Festool

Das Unternehmen Festool mit Sitz in Wendlingen am Neckar wurde im Jahr 1925 gegründet. Der Anspruch der Spezialisten aus den Bereichen Holzbau und Schreinerei, Maler- und Renovierungsarbeiten sowie Lackiervorbereitung und Finish ist Perfektion für seine Kunden. Dafür arbeiten inzwischen rund 2500 qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Mit einer Exportquote von 76 Prozent in 68 Ländern und eigenen Tochtergesellschaften in 25 Ländern ist die Firma auch weltweit sehr präsent und im globalen Wettbewerb recht erfolgreich.
Der Standort der deutschen Produktion befindet sich seit 1952 in Neidlingen und wurde bereits dreimal in den Jahren 2002, 2005 und 2008 zum Preisträger des Wettbewerbs “Fabrik des Jahres” und einmal zur “Besten Fabrik” im Jahr 2011 gekürt.
Unsere Deltaschleifer Empfehlungen:

Der Hauptschwerpunkt des Unternehmens Festool

Perfektion ist in dieser Firma Programm. Dank einer ungebrochenen Leidenschaft für Elektrowerkzeuge seit über 90 Jahren ist es den Mitarbeitern möglich, eine hochwertige Qualität an Elektro- und Druckluftwerkzeugen mit leichter Bedienbarkeit zu produzieren. Sowohl der gewerbliche Profi wie der Maler, Holzhandwerker oder Kfz-Lackierer als auch der gelegentliche Heimwerker vor Ort kann von dieser wertbeständigen Qualität profitieren. Davon zeugen auch die inzwischen mehr als 80 gewonnenen Preise und über 350 angemeldete Patente des Konzerns.

Das Sortiment des Unternehmens Festool

Die Firma bringt eine breit gefächerte Kollektion von elektrisch betriebenen Werkzeugen auf dem Markt. Darunter gehört ein komplettes Sortiment an Elektro- und Druckluftwerkzeugen. Als Spezialist für alle Arbeiten rund um den Werkstoff Holz bietet Festool immer das passende Gerät für das Sägen, Schleifen, Fräsen sowie Bohren, Schlitzen oder Hobeln, um nur einige Anwendungsmöglichkeiten zu nennen. Immer mehr Zimmerer und Holzbearbeitungsbetriebe verlassen sich auf die bewährter Qualität und Vielseitigkeit der einzelnen Elektrowerkzeuge und werden nicht enttäuscht. Denn das Unternehmen Festool bietet mit seinen effizienten und robusten Elektromaschinen für jede Anwendung im Holzbau die passende Lösung. Und das zu einem fairen Preis. Kein Wunder also, dass auch immer mehr private Hobby-Handwerker die hochwertigen Elektromaschinen wie den Deltaschleifer zu schätzen wissen.

Vor- und Nachteile von Festool Deltaschleifern

Der Deltaschleifer ist ein Werkzeug, mit dessen Hilfe die Oberfläche von den unterschiedlichsten Werkstoffen behandelt werden kann. Dank der dreieckigen Form kann, im Gegensatz zu der traditionellen Schleifmaschine, mit dem Deltaschleiferauch gut und sauber in Ecken und Kanten gearbeitet werden. Dabei werden Staub und Späne weitestgehend mittels Staubsauger oder einem Auffangbeutel gleich bei der Entstehung entsorgt. Besitzt das Gerät einen Akku, so kann es auch mobil und abseits von der Stromversorgung eingesetzt werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Akku Deltaschleifer DTSC, der in 3 Varianten angeboten wird. Natürlich kann der Deltaschleifer auch über die lokale Steckdose genutzt werden. Da das Gerät leistungsstark ist und nur rund 1,4 Kilogramm wiegt, kann damit auch verhältnismäßig ermüdungsarm über Kopf gearbeitet werden. Leider müssen bei dem Basic Modell Akku und Ladegerät separat dazu bestellt werden.
Für das randnahe Schleifen von unterschiedlichen Materialien und dem professionellen Schleifen in Zwischenräumen eignet sich auch der strombetriebene Deltaschleifer des Unternehmens Festool. Dieser kompakte Eckenschleifer wird für ein staubfreies Arbeiten an das Absaugmobil oder einem Longlife-Staubfangbeutel gehängt und eignet sich als ergonomischer Einhandschleifer besonders auch bei senkrechten Flächen oder dem Arbeiten über Kopf.
Alle Festool Deltaschleifer werden mit einem festen Karton oder Koffer geliefert. So können die Geräte auch platzsparend und schonend aufbewahrt werden, wenn die nicht benötigt werden.

Scroll Up