Skip to main content

Deltaschleifer Fein

Schleifgeräte zum Abschleifen sollten eine kompakte Bauweise haben. So liegen die Geräte gut in der Hand und auch filigrane Arbeiten können besser und exakter vorgenommen werden. Die Deltaschleifer von Fein bieten hierbei einen hervorragenden Komfort. Zudem sind die Geräte hochwertig gefertigt und haben eine lange Lebensdauer. Mit einer einfachen Bedienung können die Geräte punkten. Bei Schleifarbeiten müssen oft sehr schwer erreichbare Bereiche bearbeitet werden, die schlecht erreichbare Winkel, Kanten und Ecken haben. Je kompakter das Gerät ist, umso einfacher können auch kleine Rillen bearbeitet werden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Fenster, Türbereiche oder Möbelstücke bearbeitet werden sollen und beispielsweise von alten Anstrichen befreit werden sollen. Diese Anforderungen erfüllen die Maschinen von Fein.
Unsere Deltaschleifer Empfehlungen:

Ausstattungsmerkmale des Deltaschleifers

Die Deltaschleifer von Fein haben eine Absaugvorrichtung. Hieran kann jeder Staubsauger angeschlossen werden. Dies bietet den Vorteil, dass der anfallende Staub während des Schleifens sofort vom Staubsauger aufgenommen wird. Damit ist die Staubbelastung während der Arbeiten gering und die Reinigungsarbeiten nach den Arbeiten fallen weg.

Form des Deltaschleifers

Der Fein Deltaschleifer hat einen Dreiecksschleifbereich. Diese Form ist günstig, weil hierdurch alle Bereiche sehr gut erreicht werden können und wertvolle Stücke überaus schonend von Altrückständen befreit werden können, ohne die eigentliche Substanz des Werkstücks zu beschädigen. Wenn allerdings große Flächen bearbeitet werden sollen, dann sollte ein passendes Schleifgerät gewählt werden. Mit einem Deltaschleifer der Marke Fein lassen sich Großflächen nur mühevoll und kraftaufwändig bearbeiten. Zusätzlich würde hierbei viel Zeit benötigt werden.

Kriterien für den Fein Deltaschleifer

Beim Kauf sollte auf die Leistungskapazität des Gerätes geachtet werden, damit die Arbeiten auch schnell und effizient durchgeführt werden können. Hierbei bieten die vom Hersteller angegebenen Schwingzahlen des Gerätes den entscheidenden Auswahlgrund.

Der Deltaschleifer sollte in einem Koffer geliefert werden, damit es immer ordnungsgemäß aufbewahrt werden kann und leichter transportiert werden kann. Praktischerweise bieten diese Maschinenkoffer auch Platz für Zubehör und Verschleißteile. Wenn im Lieferumfang bereits passende Ersatz- und Austauschteile enthalten sind, dann sind diese immer gleich griffbereit. Insbesondere Schleifpapier sollte vorhanden sein.

Beim Kauf vom Fein Deltaschleifer sollte noch darauf geachtet werden, dass das Auswechseln des Schleifpapiers einfach und unkompliziert vorgenommen werden kann. Eine entsprechende Klettvorrichtung ist sehr empfehlenswert. So lassen sich die Schleifpapiere sehr schnell wechseln.

Zur einfacheren Handhabung für die filigranen Arbeiten sollte das Gerät eine sehr kompakte Bauweise haben. Weiterhin sollte das Kabel des Elektrogerätes eine ausreichende Länge haben, damit flexibler gearbeitet werden kann. Akkugeräte bieten zwar eine bessere Mobilität, weil keine Steckdose vorhanden sein muss. Allerdings ist die Leistung von Akkugeräten oftmals geringer.
Weiterhin sollte die Absaugleistung des Deltaschleifers gut sein. Auch wenn nur kleine Schleifpartikel während der Arbeit anfallen, sollten diese dennoch schnell und effizient vom Staubsauger aufgenommen werden können.

Fazit

Wer auf der Suche nach passenden Deltaschleifern ist, findet am Markt viele Angebote unterschiedlicher Hersteller. Die Geräte von Fein zeichnen sich durch eine einfache und unkomplizierte Bedienung aus. Weiterhin liegen die Maschinen sehr gut in der Hand und ermöglichen ein einfaches Arbeiten. Auch sehr filigrane Schleifarbeiten können mit diesen Deltaschleifern leicht durchgeführt werden. Die Geräte sind wertig konzipiert und haben eine lange Lebensdauer.

Scroll Up